Winter Wichtel Zauberwald

Weber WebdesignAktuelles

Winter Skiing Winter Sports Fun  - suju / Pixabay

In manchen Ländern ist es Brauch, dass in der Vorweihnachtszeit ein Wichtel im Haus einzieht, der eifrig bei den Weihnachtsvorbereitungen unterstüzt. Er ist sozusagen ein Assistenz des Weihnachtsmanns und des Christkinds.

Doch wo verstecken sich diese lustigen Wesen sonst das ganze Jahr?

Seltsamerweise wurde eine Kolonie dieser mystischen Wesen am Brohlbach zwischen Pfaffenhausen und Molzig entdeckt.

Ihr könnt sie ab dem 1. Advent besuchen.

Doch habt Acht! Sie sind ganz scheu und verstecken sich schnell, da sie oft Angst haben entdeckt zu werden.

Daher einige Tipps, um sie nicht vorzeitig zu vertreiben.

  • Macht nicht zu viel krach
  • Kommt am Besten zu Fuß (Parkmöglichkeiten auf dem Dorfplatz oder ein paar wenige oberhalb der Schutzhüte)
  • Immer die aktuelle Corona Regeln einhalten

Wir freuen uns auf euch und appellieren dringend an eure Vernunft, damit die Wichtel bis Januar ihr Zuhause nicht verlieren.

 Nicole Fuhrmann

Ortsbürgermeisterin